Probleme bei der Haussanierung

Website | + posts

51 Jahr alt. Wohne in der schönen Eifel. Ernährung. Sport. Gesundheit. Handwerk und Tierschutz/Umweltschutz sind meine Themen.

Leider zeigt sich erst nach dem Kauf der Immobilie, das eine Sanierung teurer wird wie ein Neubau. Dann ist es aber in der Regel zu spät.

Nicht immer, aber oft Lohnt sich die Altbausanierung
Nicht immer, aber oft Lohnt sich die Altbausanierung

Teure Fallen bei der Sanierung von Immobilien

Wenn man sich vor dem Kauf einer Immobilie, Wohnhaus oder Eigentumswohnung, ein paar Folgen der RTL2 Serie „Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim“ ansieht, sollte jedem künftigen Besitzer eines solchen „Schnäppchen“ klar sein, das nicht alles Gold ist was glänzt.

Probleme bei der Sanierung

Es gibt einiges zu beachten. Eine Sanierung ist nicht immer gleich, aber wenn man die ein oder anderen Punkte beachtet, bzw. vor dem Start der Sanierung abklärt, kann viel Ärger und Kosten vermieden werden.


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

In 2022 wichtig. Die energetische Sanierung

In Zeiten von „Energie sparen“ wird der Bereich immer wichtiger. Aus diesem Grund sollte ein Schwerpunkt gesetzt werden.

Die Planung VOR dem Beginn der energetischen Sanierung ist oft der Knackpunkt. Entweder die Planung fehlt im ganze oder diese ist nicht abgestimmt, zwischen dem Planer und den entsprechenden Handwerker. Gerade die Abstimmung von Anlagentechnik und Gebäudehülle ist für den Erfolg mehr als wichtig.

Altbau und Alternative Heizsysteme

Viele innovative Heizsysteme funktionieren tatsächlich besser in Gebäuden mit geringem Wärmebedarf. Aber auch Altbauten lassen sich entsprechend dämmen. Und für die wirtschaftliche Nutzung von Mini- oder Mikro-BHKWs kann ein hoher Wärmebedarf sogar vorteilhaft sein.

Probleme bei der Sanierung

Alte Häuser, Immobilien im Jahr 2022 sind um die 20er – 30er Jahre gebaut worden. In dieser Zeit waren „Wärmedämmung und Schallschutz“ noch Fremdworte.

Die Menschen die Wohnraum benötigten hatten nach dem 2. Weltkrieg andere Probleme, hier war das Beschaffen von Baumaterial ein großes Problem, Abbruchsteine und Abbruchklinker wurden im Hausbau eingesetzt.

Ohne Isolierung, ohne Wärmedämmung und sind feuchte Keller und fehlender Schallschutz bei den meisten alten Häuser Heute leider ein großes Problem. Dieser Zustand bedeutet viel Arbeit und vor allem viel Aufwand und damit Kosten.