Düsseldorf. DIE Stadt am Rhein.

Website | + posts

51 Jahr alt. Wohne in der schönen Eifel. Ernährung. Sport. Gesundheit. Handwerk und Tierschutz/Umweltschutz sind meine Themen.

Die nordrhein-westfälische Hauptstadt Düsseldorf ist eines der bedeutendsten Städten in Deutschland wenn es um Kultur, Wirtschaft und des Verkehr geht.

Neubau Wohnhaus

Die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens liegt am Niederrhein an der Mündung der Düssel. Düsseldorf hat ca. 570.000 Einwohner und ein Fläche von 216 km².

Stadtführung in Düsseldorf

Eine Stadtführung beginnt üblicherweise am Schlossturm in der Altstadt nahe dem Rhein. Die weiteren Stationen für über das „Alte Rathhaus“ zum Reiterstandbild von Johann Wilhelm als Wahrzeichen der Stadt. Weiter geht es zum Heinrich-Heine-Institut,  zum Stadtmuseum und zur Königsallee „Kö“.

Von internationaler Bedeutung ist Düsseldorf nicht nur zuletzt wegen der außergewöhnlichen Wirtschaftskraft, sondern auch durch die etablierten Bereiche in Kunst, Kultur und moderner Architektur. Düsseldorf ist neben Dresden die einzige schuldenfreie Großstadt Deutschland und gehört zu den wirtschaftsstärksten Metropolen Europas.

In der Stadt haben eine Vielzahl börsennotierter Firmen ihren Sitz. Beispiele für dortige Firmen sind

  • L’Oréal Deutschland,
  • Die Metro AG,
  • ThyssenKrupp,
  • Vodafone Deutschland,
  • Henkel und
  • E.ON.

Mit dem Zeitalter der Industrialisierung siedelten sich in Düsseldorf mehr und mehr weltweit bedeutende Industrie- und Handelsunternehmen, neben zahlreichen Banken, an. Des weiteren gilt aufgrund der hohen Anzahl an Werbeagenturen und Modeateliers die Stadt Düsseldorf als Standort der Kreativen.

Düsseldorf ist auch heute noch eine Wirtschaftshochburg Wichtige Branchen sind Werbung, Unternehmensberatung und Mode. Zahlreiche Firmen der Telekommunkatiosbranche haben ihren Sitz oder eine Depandance in Düsseldorf.

Immobilien in Düsseldorf

Wie in den meisten großen Städten in Deutschland, ist auch der Wohnungsmarkt angespannt.

Kaufpreis von Immobilien.

Hier geht der Trend (2016 bis 2021) ganz klar in eine Richtung – nach Oben.

Angebotspreise für Eigentumswohnungen in Düsseldorf von 2012 bis zum 4. Quartal 2021
Angebotspreise für Eigentumswohnungen in Düsseldorf von 2012 bis zum 4. Quartal 2021

Mietpreise in Düsseldorf

Auch bei der Miete ist die Lage sehr ernst. Mieter zahlten im zweiten Quartal 2021 im durchschnittlich 11,64 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Das ist ein Zuwachs von + 2,6% gegenüber 2020.

Handwerker in Düsseldorf

Wenn Mietwohnungen knapp werden, wenn Immobilienpreise steigen, dann sind die Auftragsbücher der Handwerker mehr als gut gefüllt. Genau das zeigt sich dann an der schlechten Verfügbarkeit (Wartezeit) und am Preisanstieg (höhere Nachfrage = höhere Preise).

Die Suche bzw. das Finden eines passendes Handwerkers wird dann entsprechend schwerer. Ein Tipp wäre die Suche über die das Branchenbuch von Google Maps. In dieser kostenlosen! Regio-Suche sind Fachfirmen wie der Experte für Kanalreinigung in Düsseldorf schnell und einfach – auch über das Handy – zu finden und direkt zu kontaktieren.

Kultur in Düsseldorf

Die Stadt ist pure Kultur. Auch im Bereich der Kunst und Architektur kann sich die Stadt sehen lassen. Hier wäre die namhafte Kunstakademie Düsseldorf und die Kunstsammlung zu nennen. Weitere Highlights sind:

  • das Museum Kunst Palast,
  • das Goethe-Museum oder
  • das Heinrich-Heine-Institut.

Freunde des Theater ist das Schauspielhaus oder das Kom(m)ödchen zu empfehlen. Über die Stadt hinaus ist die Deutsche Oper am Rhein bekannt und beliebt bei Besucher und Einheimische.


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sehenswürdigkeiten

Besucher die sich inspirieren lassen möchten, können die Gassen der Altstadt, die Kneipen und Restaurants der Altstadt und die Architektur im MedienHafen empfohlen werden.

Dabei liegt in der Stadt am Rhein alles nah beieinander. Rheinturm, Königsallee, Schloss Benrath – jede Sehenswürdigkeit erzählt ihre eigene Geschichte und ist einen Besuch wert.

DIE grüne Stadt

Was die Mehrheit der Einwohner und Besucher nicht wissen, die Stadt zählt zu den „grünsten“ Großstädte in Deutschland. Die grüne Achse bilden hier eine Vielzahl von Parks und Grünanlagen, sowie die Rheinwiesen, der Hofgarten und der Nordpark.

Den Volksgarten muß jeder Besucher gesehen haben. Dieser wurde zur Bundesgartenschau erweitert und ist neben dem Botanischen Garten der Geheimtipp.